FANDOM


Beseitige die Untoten-Plage ist eine Phase in den beiden Questen Der Boltan-Trick (Phase 2) und Die Sorgen eines Magiers (Phase 1). Man muss die Phase nicht in beiden Questen aktiviert haben um sie für beide zu lösen.

Ziel der Phase ist es, herauszufinden woher der nicht-endende Strom an Untoten im Sumpf kommt und den Strom versiegen zu lassen. (indirekt handelt es sich auch um eine Phase von Die Boron-Geweihte von Moorbrück, da diese Queste erst danach lösbar wird.)

Questengeber (Ursprung)Bearbeiten

GegnerBearbeiten

LösungBearbeiten

Ihr findet die Ursache ganz im Norden der Moorbrücker Sümpfe. Dort befindet sich eine Tempelruine. Die Tempelruine ist umgeben von drei kleineren Mausoleen, aus denen die Untoten strömen. Hier kann man sich eine Weile aufhalten und einige Abenteuerpunkte sammeln. Nach ungefähr 40 Untoten hat man den Ansturm überstanden. Um die Plage endgültig zu beenden, muss der Nekromantenzauber unterbrochen werden, der auf den Mausoleen liegt (symbolisiert durch die Geisterscheinung eines Totenkopfes):

Betretet die Tempelruine nicht durch das Hauptportal, sondern bewegt die Gruppe links oder rechts vorbei. Dort befindet sich eine kleine Rampe, welche in die Ruine und zum Urheber der Untoten-Plage führt. Optional kann man sich 15 extra AP verdienen, wenn man mit der Gruppe links an der Ruine vorbeischleicht. Auf der Rückseite kann man den Nekromanten dann belauschen, wie er über sich einen unfähigen Helfer ärgert, von dem man selbst auch schon keinen so guten Eindruck hatte.

Nachdem ihr eine der Rampen an den Seiten der Ruine betreten habt, unterbricht eine kurze Zwischensequenz das Spiel. Der Nekromat droht euch mit Hilfe seiner Untotenarmee zu töten. Ist der Nekromant besiegt, sterben auch alle Untoten, deshalb kann es von Vorteil sein die Angriffe aller Gruppenmitglieder auf ihn zu konzentrieren.

Tipp: Um mit dem Ansturm der Untoten relativ einfach fertig zu werden, einfach ab und an Richtung Rakorium fliehen. Die Untoten sind äußerst langsam und geben der Party Zeit, sich zu erholen. Außerdem kommen selten mehr als 4 nach und mit einem Fernkämpfer ist die schrittweise Auslöschung eigentlich leicht machbar. Alternativ kann man auch den Nekromantenzauber von einem oder zwei der verzauberten Mausoleen nehmen, indem man den grünlichen Totenkopf, der über diesen Mausoleen schwebt, mit Fernkampf oder Kampfzaubern angreift und zerstört. Anschließend kann aus einem so "erlösten" Mausoleum kein Untoter mehr "erwachen", sodaß der Nachschub an Untoten langsamer wird.

BelohnungBearbeiten

  • 5 AP für das Töten des Nekromanten
  • 50 AP für das Ende der Queste
  • 15 AP für das Belauschen des Nekromanten vor der Zwischensequenz (optional)


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki