Fandom

Drakensang Wiki

Das Diadem und der Geliebte

1.524Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Queste Das Diadem und der Geliebte erhält man von Gauklerkönigin Salina. Ihr Geliebter Dranor hat ihr wertvolles Diadem gestohlen und ist damit verschwunden. Nachdem sie die Stadtwache vergeblich um Hilfe gebeten hat, nimmt sie das Angebot der Helden gern an. Zunächst gilt es Dranor zu finden. Dessen Freund Runkel Börsenhauer sollte mehr über Dranors Aufenthaltsort wissen, also gilt es zunächst ihn zu finden.

Runkel steht am Weg Richtung Avestreu, rechts vom Weg neben einigen Felsen. Er berichtet von einem unheimlichen Fremden, der mit Dranor gesprochen haben soll und der mit der hiesigen Mörderbande unter einer Decke steckt. Außerdem meint Runkel, dass der Wirt vom Scharfen Schwert sich sehr gut in der Gegend auskennt und somit eine Idee haben könnte, wo die Räuberbande ihr Versteck hat.

Thalion weist den Helden die Richtung zum Kahlkopfberg im Dunkelwald. Oben auf dem Kahlkopf bekommen die Helden ein Gespräch zwischen Dranor und einem Düsteren Fremden mit. Dieser Fremde hatte Dranor gezwunden, das Diadem zu stehlen. Er befiehlt seinen drei untergebenen Kahlkopfräubern Dranor zu töten und teleportiert sich mit dem Diadem davon. Nachdem die drei Räuber bezwungen wurden, kann Dranor in die Heldengruppe aufgenommen werden.

Nun steht noch die Rückehr zu Salina an, bei der die Queste abgeschlossen wird.

Wichtige NPCsBearbeiten

OrteBearbeiten

QuestenverlaufBearbeiten

  • Das Diadem und der Geliebte
    • Die Gauklerkönigin Salina hat den Diebstahl eines wertvollen Familienerbstücks zu beklagen. Pikanterweise ist Dranor, ihr Geliebter, unter den Verdächtigen. Ich habe mich bereit erklärt, ihr zu helfen. Sollte ich erfolgreich sein, will sie mir helfen, an einen Passierschein nach Ferdok zu gelangen.
    • Auch wenn ihr Diadem wohl auf immer verloren scheint, hat mir die Errettung ihres Geliebten Salinas Fürsprecherschaft für einen Passierschein des Zöllners gesichert. Somit ist mein Weg nach Ferdok beinahe geebnet.
      • Finde Dranor
        • Salina hat mich gebeten, ihren Geliebten zu finden. Ob wirklich er hinter dem Diebstahl des Diadems steckt?
        • Ich habe den Dieb Dranor gefunden, als er gerade ein Diadem an eine mysteriöse Gestalt überreichte, die über mächtige Magie zu gebieten schien. Allerdings sah es nicht so aus, als hätte er das gute Stück freiwillig in die Hände dieser Kreatur übergeben. Scheinbar steckt viel mehr dahinter als eine gewöhnliche Dieberei.
      • Suche Runkel Börsenhauer
        • Laut Salina könnte ein alter Freund Dranors wissen, wo er sich versteckt halten könnte. Wenn es mir gelingt, ihn zu finden, werde ich mehr wissen.
        • Sieh an, hier erfährt man noch so manch interessantes Detail.
      • Sprich mit dem Wirt
        • Runkel befürchtet, dass Dranor sich auf die Seite der hier marodierenden Mordbubenbande geschlagen haben könnte. Er deutete an, dass der Wirt des hiesigen Wirtshauses vielleicht etwas über deren Unterschlupf wissen könnte.
        • Interessant, interessant. Auf diesem Wege konnte ich doch tatsächlich so einiges über diese Mordbande in Erfahrung bringen.
      • Spüre das Räubernest auf
        • Laut dem Wirt des Scharfen Schwertes, gibt es eigentlich nur einen Ort, wohin sich die mordende Räuberbande verkrochen haben kann: Den Kahlkopf. Ein Felsenplateau im Dunkelwald, außerhalb der Reichweite von Feldwebel Erland und seinen Mannen. Ob Dranor und Salinas Diadem evenfalls dort zu finden sind, wird sich bald zeigen.
        • Das Räubernest ist ausgeräuchert. Auch den Dieb Dranor und ein Diadem konnte ich dort auffinden. Die finstere Gestalt, welche eigentlich hinter dem Diebstahl steckte, kam leider mit ihrer Beute davon. Bleibt nur zu hoffen, dass das Diadem nicht allzu wertvoll war, denn sonst wäre ich zu spät gekommen, aber immer noch rechtzeitig, um ein Menschenleben zu retten!
      • Sprich mit Salina
        • Jetzt, wo ich Dranor vor dem sicheren Tod durch die Häscher dieser unheimlichen Kreatur bewahren konnte, sollte ich mich schleunigst zu seiner Geliebten Salina begeben und ihr davon berichten. Ich hoffe, sie wird den Verlust des Diadems verschmerzen und Dranor verzeihen.
        • Ich konnte zumindest Salians Geliebten retten... wenngleich ihr wertvolles Familienerbstück verschollen bleibt. Was mag wohl der wirkliche Dieb des Diadems im Schilde führen?

BelohnungBearbeiten

  • 10 AP wenn Runkel Börsenhauer gefunden wird
  • 10 AP wenn mit Wirt Thalion gesprochen wurde
  • 30 AP wenn das Räubernest gefunden wird
  • 40 AP für die Rettung von Dranor
  • 20 AP nach der Rückkehr zu Salina

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki