FANDOM


BergEntscheidung.PNG

Berg Drakensang

Der Berg der Entscheidung ist eine Hauptqueste, die man auf Berg Drakensang von Arom bekommt. Hat man sich darauf eingelassen, gibt es kein zurück mehr nach Murolosch.

Wichtige NPCsBearbeiten

Verbundene QuestenBearbeiten

HauptabschnittBearbeiten

  • Der Berg der Entscheidung
    • Auf dem Berg Drakensang wird sich entscheiden, ob die Mühen der Kämpfer der Drachenqueste umsonst waren, oder ob es ihnen gelingen wird, dem Unheil Einhalt zu gebieten. Sollten sie scheitern, wird es nichts mehr geben, was Ardakor noch aufhalten kann: Er wird Aventurien unterjochen und eine Schrechkensherrschaft der Drachen errichten, der sich keiner wird entziehen können...
    • Diese Phase gibt es nicht mehr, da das Spiel dann zu Ende ist.

Phase IBearbeiten

  • Suche einen Weg zum Gipfel
    • Malgorra muss auf dem Gipfel des Drakensang sein. Ich muss also ganz nach oben, um sie aufzuhalten.
    • Ich habe den Gipfel erreicht. Das war der leichte Teil...
      • Passiere den Durchgang
        • Um zum Gipfel zu kommen, muss ich durch den versperrten Durchgang gelangen. Offensichtlich wird die magische Energie der Barriere durch die Limbusportale gespeist. Wenn alle Limbusportale vernichtet sind, wird auch der Durchgang frei sein.
        • Es ist vollbracht: Der Durchgang zum Gipfel steht offen.
      • Zerstöre das zweite Portal
        • Ich muss das nächste Portal finden und zerstören. Damit wird der Durchgang zum Gipfel weiter geschwächt und die Angriffe auf die Zwerge gemildert.
        • Das zweite Portal ist gefallen.
      • Zerstöre das dritte Portal
        • Es muss mindestens noch ein Portal geben, denn der Durchgang ist immer noch nicht frei. Ich muss es finden und zerstören.
        • Das letzte Portal ist zerstört und der Durchgang ist damit frei.
      • Töte Malgorras Wachen
        • Malgorras Wachen blockieren den Weg zum Gipfel. Ich muss sie irgendwie ausschalten, denn freiwillig werden sie wohl kaum den Weg freigeben.'
        • Malgorras Wachen sind beseitigt. Der Weg ist frei.

Phase IIBearbeiten

  • Halte Malgorra auf
    • Malgorra hält auf dem Gipfel das Ritual ab, das Aldakor Unsterblichkeit verleihen soll. Ich muss Malgorra aufhalten, bevor sie ihr Werk vollenden kann. Wenn Aldakor das Adamantene Herz verschlungen hat, ist es zu spät!.
    • Es ist geschafft: Malgorra ist besiegt!


  • Erwecke das Adamantene Herz
    • Ich muss das Adamantene Herz mit dem Thesiskristall berühren, damit Umracors schlafender Karfunkel wieder erweckt wird. Nur so kann ich endgültig verhindern, dass Ardakor unsterblich wird, wenn er den Karfunkel verschlingt.
    • Es ist vorbereitet: Umbracors Karfunkel ist erwacht. Nun mag Ardakor kommen, er wird eine feine Überraschung erleben!

Phase IVBearbeiten

  • Töte Malgorra endgültig
    • Malgorra ist noch lange nicht bezwungen! Sie ist als scheußliches Abbild einer Drachenkreatur wieder erwacht. Ich muss sie besiegen, damit dieser Albtraum endlich ein Ende hat.
    • Diese Phase gibt es nicht mehr, da das Spiel dann zu Ende ist.

BelohnungBearbeiten

  • 100 AP für jedes zerstörte Portal.
  • 100 AP wenn man die Wachen Malgorras getötet hat
  • 200 AP wenn man den Durchgang passiert.
  • 200 AP wenn man Malgorra zum ersten Mal tötet.
  • 100 AP wenn man das Herz berührt.

WissenswertesBearbeiten

  • Man sollte während der ersten Phase zuerst das Golemportal, das geradeaus ist, angreifen, da sonst zu viele Golems am Ende die Helden überwältigen.
  • Steingolems können mit Paralysis Starr Wie Stein ruhig gestellt werden, sollten es zu viele sein.
    • Das Golemportal (geradeaus) erschafft alle paar Minuten zwei bis drei Steingolems
    • Das Skorpionportal (rechts) erschafft alle paar Minuten zwei Riesenskorpione und einen Drachenkultisten
  • Man kann Portale mit dem Bogen oder der Armbrust aus der Distanz zerstören. Nach der Zerstörung wird die Gruppe automatisch neben das Portal teleportiert und alle Partymitglieder leben wieder, haben aber noch (kritische-) Wunden. Der Kurzbogen eignet sich hier wegen der Feuergeschwindigkeit am besten.
  • Die erste Phase eignet sich sehr gut dazu, noch ein paar extra Abenteuerpunkte zu sammeln: Einfach eine Gruppe der immer wieder spawnenden Gegner mittels einem Fernkämpfer anlocken und erledigen. Danach die eigenen Kräfte regenerieren und das Spiel wiederholen. Falls es doch einmal zu knapp wird, läuft man zurück zum Lager der Zwergenkämpfer, von wo aus sich die restlichen Gegner einfacher erledigen lassen. Falls der Kampf danach nicht beendet wird (Schwertsymbol rechts oben bleibt bestehen), ist das ein Zeichen dafür, dass noch ein Gegner auf euch zukommt, der irgendwo auf dem Weg "steckengeblieben" ist. Bewegt euch dann in seine Richtung und "empfangt" ihn.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki