Fandom

Drakensang Wiki

Der wirre Geist in Moorbrück

1.524Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Nachdem die Vorbereitung zur Drachenqueste getroffen ist und der Spruch des Orakels gehört wurde, hilft Tempelvorsteher Dorion bei der Deutung. Das Orakel möchte offensichtlich, dass die Helden Erzmagier Rakorium unterstützen, der vor kurzem nach Moorbrück gereist ist.

Im Moorbrücker Gasthaus 'Schlammiger Stiefel' erfährt man, dass Rakorium zwar dort abgestiegen war, dass er aber inzwischen in den Sumpf aufgebrochen ist. Einer seiner Novizen soll aber noch einmal zurückgekommen sein, um ein vergessenes Buch zu holen. Kurz nachdem die Helden den Sumpf betreten haben, treffen sie auf den untoten Rufus und sein untotes Maultier, die sofort angreifen und daher zunächst besiegt werden müssen. Dadurch wird den Helden 'Rakoriums Rezeptbuch' automatisch als Questgegenstand übereignet.

Wenig später treffen die Helden auf Rakorium und Nottel. Der Meistermagier hat einen magischen Schutzwall erschaffen, unter dem er ein alchimistisches Experiment vorbereitet. Die vielen Untoten und Skelette, die hier lauern (und auch stetig weiter nachströmen werden), scheinen ihn nicht zu ängstigen, aber doch zu stören. Er bittet die Helden, 'das Gelege' der 'Störenfriede' zu vernichten. Wie unter "Lösung" (unten) beschrieben folgt nun die Queste Die Sorgen eines Magiers, nach deren Beendigung die Helden sich um das Echsenwesen Valonion kümmern müssen.

Damit ist die erste Aufgabe der Drachenqueste erfüllt, und die Helden können nach Ferdok zurückkehren. Die zweite Aufgabe des Orakels wird die Queste Das gestohlene Wissen sein.

Wichtige NPCsBearbeiten

GegnerBearbeiten

OrteBearbeiten

PhasenBearbeiten

  • Phase 1: Reise nach Moorbrück
  • Phase 2: Finde Meister Rakorium
  • Phase 3: Suche Rakorium im Moor
  • Phase 4: Im Auftrag Rakoriums
  • Phase 5: Kehre zum Hesinde-Tempel zurück

LösungBearbeiten

  • Phase 1: Reise zu den Moorbrücker Sümpfen
  • Phase 2: Begegnung mit Rufus und dem Maultier, unmittelbar hinter der ersten Brücke, über die man tiefer in die Sümpfe gelangt
  • Phase 3: Meister Rakorium befindet sich leicht erhöht genau dort, wo die Blitze am Himmel zu sehen sind. Auf der Karte eingezeichnet als "Grab Valonion".
  • Phase 4: Siehe die Queste Die Sorgen eines Magiers..

Beseitigt die Untotenplage, wobei letztlich ein Schwarzmagier zu töten ist (sein Gefolge stirbt mit ihm) und übernehmt die Suche der fehlenden Zutaten, bei Meister Rakorium für die Erstellung des Felsenvitriols. Nachdem alle Zutaten gefunden sind, bringt diese zu Erzmagier Rakorium. Er wird daraus ein Gebräu mischen und auf die hinter ihm stehende Statue auftragen. Durch den Zauber erweckt der Erzmagier die Echse, die der Bevölkerung Aventuriens mit Ausrottung droht. Tötet die Echse und rettet somit den Erzmagier Rakorium und den verbliebenen Novize Nottel.

BelohnungBearbeiten

Hinweise Bearbeiten

  • Wer schnellstmöglich zu Gwendala gelangen möchte, der braucht nicht zuerst Moorbrücks Gasthaus aufzusuchen: Die dort möglichen Questen können auch nach Gwendalas Befreiung noch erledigt werden und die entsprechenden AP werden dann allen Teilnehmern der Heldengruppe gutgeschrieben, auch wenn sich diese in Ardos Anwesen in Ferdok aufhalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki