Fandom

Drakensang Wiki

Die Einladung eines alten Freundes

1.524Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Einladung eines alten Freundes wird automatisch beim Spielstart von Drakensang in Avestreu an den Spieler vergeben und ist eine Hauptqueste. Ardo vom Eberstamm bittet den Helden in einem Brief zu ihm nach Ferdok zu kommen, was aber durch Straßensperren nicht möglich ist. Feldwebel Erland eröffnet dem Helden, dass er zwei Leumundszeugen benötigt, damit Zöllner Nandor ihm einen Passierschein ausstellt. Als Fürsprecher kommen die Gauklerkönigin Salina und der Erzmagier Rakorium Muntagonus in Frage. Das Wohlwollen der Gauklerin sichert man sich durch die Queste Das Diadem und der Geliebte. Rakorium stellt ein Empfehlungsschreiben aus, nachdem die Queste Der verschwundene Zauberer gelöst ist.

Zöllner Nandor steht am Neuen Zollhaus im Osten von Avestreu. Nachdem er den Helden einen Passierschein ausgestellt hat, können sie nach Ferdok weiterreisen. Der Bereich Avestreu wird nun geschlossen.

In Ferdok, am Praiosplatz, wird die Queste fortgesetzt. Am Tor steht Torwache Grobbinger, und weist den Helden den Weg zu Ardos Anwesen.

Vor Ardos Anwesen steht Stadtgardist Hasler, der berichtet, dass Ardo Opfer einen Mordes geworden ist.

Die Morde in Ferdok sind die nächste Herausforderung.

QuestengeberBearbeiten

Verbundene QuestenBearbeiten

Wichtige NPCsBearbeiten

OrteBearbeiten

QuestverlaufBearbeiten

  • Die Einladung eines alten Freundes
    • Mein alter Freund und Mentor Ardo vom Eberstamm hat mich in einem Brief gebeten, ihn so bald wie irgend möglich in Ferdok aufzusuchen. Freilich habe ich sofort meine sieben Sachen gepackt und mich auf den Weg zu ihm gemacht.
    • Was für ein ernüchternder Empfang. Schlimmere Nachrichten hätten mich jetzt nicht erreichen können. Wenn ich doch nur eher hätte kommen können, vielleicht wäre Ardo noch Leben. Was ist, wenn er mich genau wegen dieser Sache sprechen wollte, wegen der er jetzt sein Leben lassen musste? Ich muss herausfinden, was passiert ist. Ardo soll nicht umsonst gestorben sein.
      • Finde zwei Fürsprecher
        • Ferdok ist abgeriegelt. Nur hohe Würdenträger und Reisende mit gutem Leumund bekommen zurzeit einen Passierschein für die Stadt. Ich muss also einen Weg finden, vom hiesigen Zöllner nach Ferdok durchgelassen zu werden. Laut dem Feldwebel brauche ich dazu zwei wichtige Fürsprecher, die mir das Vertrauen aussprechen, sonst war die ganze Reise vergebens.
        • Ich habe die Probleme mit dem Zöllner hinter mir gelassen. Nun bin ich im Besitz eines Passierscheins für die Grafenmark Ferdok. Die Reise kann also endlich weitergehen.
          • Gewinne Salina als Fürsprecherin
            • Die Gauklerkönigin Salina wird ihren Einfluss bei Zöllner Nandor geltend machen, sobald ich ihr aus ihrer Not geholfen habe.
            • Salina wird sich beim Zöllner für mich einsetzen. Eine Gauklerkönigin als Fürsprecherin, das hat man nicht alle Tage.
          • Gewinne Rakorium als Fürsprecher
            • Ein Zauberkundiger namens Rakorium ist im Dukelwald verschollen. Wenn er in Schwierigkeiten steckt, könnte meine Hilfe mir seine Fürsprecherschaft sichern.
            • Rakorium der Erzmagier hat mir eine schriftliche Bürgschaft für Zöllner Nandor ausgestellt. Ein Erzmagier als Fürsprecher! Vielleicht steht meine Reise unter einem besseren Stern, als ich zu Anfang dachte.
      • Gehe zu Nandor
        • Ich konnte zwei Fürsprecher für mich gewinnen. Jetzt muss ich nur noch zur Wache Nandor und mir meinen Passierschein holen. Dann kann ich endlich nach Ferdok aufbrechen.
        • Mit dem Passierschein in der Tasche, kann ich nun endlich weiter nach Ferdok.
      • Reise nach Ferdok
        • Sobald ich in Ferdok angekommen bin, muss ich herausfinden wie ich zum Praiosplatz gelange. Dort werde ich, laut Ardos Brief, sein Haus finden.
        • Dank der Wache am Stadttor kenne ich nun den Weg zum Hause meines alten Freundes.
      • Gehe zum Haus Deines Freundes
        • Eine Stadtwache war so freundlich mir den Weg zu Ardos Haus zu erklären. Vom Stadttor aus durch das ich in die Stadt kan, über die Brücke, den Weg hinauf und schon bin ich am Praiosplatz und kann endlich bei einem guten Krug Bier und einem deftigen Essen mit Ardo über alte Zeiten plaudern.
        • Ich kann es immer noch nicht glauben. Als ich endlich an meinem Bestimmungsort ankam, fand ich Ardos Haus unter Verschluss der Ferdoker Stadtgarde. Eine versperrte mir den Zutritt und eröffnete mir, mein alter Freund soll unter den Opfern einer Reihe bestialischer Morde sein. Mein Reise, meine Hoffnungen auf ein Wiedersehen mit Ardo, sein Hilfegesuch in dem Brief den er mir schickte. Ich frage mich, wie es nun weiter gehen soll.

BelohnungBearbeiten

  • 50 AP wenn Salina als Fürsprecherin gewonnen wurde
  • 50 AP und Schreiben Rakoriums wenn Rakorium als Fürsprecher gewonnen wurde
  • 30 AP wenn der Zöllner den Passierschein ausgestellt hat
  • 20 AP für die Reise nach Ferdok
  • 20 AP für den Abschluss der Queste

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki