FANDOM


Runkel Börsenhauer bittet die Helden in Avestreu ihm zu helfen, da er Eine diebische Aufnahmeprüfung zu bestehen hat, um in die Ferdoker Diebesgilde aufgenommen zu werden.

Die erste AufgabeBearbeiten

1.Rätsel Diebische Aufnahmeprüfung.jpg

Truhe am Avesschrein

Die erste Aufgabe ist, eine Truhe am Avesschrein von Avestreu zu finden und zu öffnen. Wenn man den Weg zum Schrein hinauf läuft, findet man die Truhe rechts vom Gebäude. Zum Öffnen der Truhe wird das Talent Schlösser knacken benötigt. In der Truhe befindet sich eine verschlüsselte Nachricht, die von Runkel entziffert werden kann.


Die zweite AufgabeBearbeiten

2.Rätsel Diebische Aufnahmeprüfung.jpg

Binga Ackerboldt und der Hühnerstall

Die zweite Aufgabe besteht darin den Schlüssel der Diebesgilde im Hühnerstall der Ackerboldts zu finden. Der Hühnerstall befindet sich im Hinterhof des Hofes der Ackerboldts, gegenüber der Taverne. Der Hinterhof wird allerdings von Wachhund Wolfi beschützt, der zunächst beschwichtigt werden möchte. Den hierfür nötigen Hundeknochen hat Binga Ackerboldt. Man kann ihn ihr per Taschendiebstahl entwenden oder im Gespräch mit ihr erhalten. Nachdem man nun Wolfi den Knochen gegeben hat, kann man den Hinterhof betreten, und den Hühnerstall durchsuchen. Darin finden sich der gesuchte Schlüssel und eine weitere verschlüsselte Nachricht. Die Nachricht kann wiederum von Runkel entziffert werden.

Die dritte AufgabeBearbeiten

Die dritte Aufgabe führt die Helden in das Gewölbe der alten Mühle. Nach dem Kampf gegen ein paar Ratten steht man schließlich vor einer verschlossenen und durch eine Falle gesicherten Truhe. Wird die Falle nicht entschärft erleidet der unglückliche Held eine Feuermoos-Vergiftung. Der in der zweiten Aufgabe errungene Schlüssel der Diebesgilde öffnet die Truhe, in der sich eine weitere Nachricht befindet, diesmal unverschlüsselt. Sie ist von rechts nach links geschrieben, und lautet: Cuano Fuhrmannsheim


FerdokBearbeiten

Eingang Diebesgilde.png

Eingang zur Diebesgilde‎

In Fuhrmannsheim, gegenüber der Sanften Sau und neben dem Stand des Krämers Holdoch, steht ein kleiner Holzverschlag. Durch diesen gelangen die Helden in ein Kellergewölbe, in dem sie den Dieb Debero finden. Nachdem das Lösungswort genannt wurde, dürfen die Helden die Diebesgilde betreten.

Wichtige NPCsBearbeiten

OrteBearbeiten

QuestverlaufBearbeiten

  • Eine diebische Aufnahmeprüfung
    • Runkel Börsenhauer und Dranor waren ursprünglich wegen einer Aufnahmeprüfung von Ferdoks Diebesgilde in Avestreu. Aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen steht nun das Bestehen der Prüfung auf dem Spiel. Ich habe mich bereit erklärt, ihnen ein wenig unter die Arme zu greifen.
      • Löse die erste Aufgabe
        • Meine erste Aufgabe, die mich auf Phexens Pfade führt, lautet: 'Finde die Truhe beim Avesschrein und bemächtige Dich ihres Inhalts.' Ich frage mich, was ich in der Truhe vorfinden werde.
        • Tatsächlich habe ich am hiesigen Avesschrein eine Truhe entdeckt. Darin war ein Stück Papier mit einer Nachricht, allerdings wurde sie in einem unverständlichen Kauderwelsch geschrieben. Zum Glück war Runkel in der Lage, die Nachricht zu entziffern.
          • Finde und öffne die Truhe
            • Ich soll die Truhe am Avesschrein ausfindig machen und öffnen.
            • Ich habe die Truhe am Avesschrein gefunden und eine sonderbare Nachricht darin entdeckt.
          • Bringe die Nachricht zu Runkel
            • Ich sollte die mysteriöse Nachricht zu Runkel Börsenhauer bringen.
            • Ich habe die mysteriöse Nachricht zu Runkel Börsenhauer gebracht.
      • Löse die zweite Aufgabe
        • Runkel konnte die Botschaft auf dem Zettel aus der Kiste beim Avesschrein entziffern: 'Finde Schlüssel und zweiten Hinweis beim Hühnerhaus des Bauernhofs.' Das ist dann wohl die zweite Aufgabe.
        • Ich konnte den Schlüssel und eine weitere ominöse Nachricht sicherstellen. Ich bin schon gespannt, was sie bedeuten mag.
          • Finde den Schlüssel
            • Ich soll den Hühnerstall der Ackerbolds finden und nach dem Schlüssel durchsuchen.
            • Ich habe den Schlüssel gefunden.
          • Bringe den Fund zu Runkel
            • Ich sollte den Schlüssel und die Nachricht aus dem Hühnerstall der Ackerbolds zu Runkel Börsenhauer bringen, Er kann damit immerhin was anfangen, im Gegensatz zu mir.
            • Ich habe Runkel Börsenhauer den Schlüssel und die Nachricht aus dem Hühnerstall gebracht.
      • Löse die dritte Aufgabe
        • Die zweite Nachricht, die Runkel entschlüsseln konnte, gibt die nächste Aufgabe preis: 'In der Ruine der alten Mühle ist eine Truhe, schließt sie auf und bergt die inliegende Notiz!
        • Die inliegende Notiz trägt ein Passwort und einen Ort. Dort muss sich die Diebesgilde befinden. Soll ich diese Informationen wirklich Runkel geben?
          • Die Truhe in der alten Mühle
            • Ich soll in der alten Mühle eine Truhe ausfindig machen und sie öffnen.
            • Ich habe die Truhe in der alten Mühle gefunden und geöffnet.
      • Finde die Diebesgilde
        • In Ferdok werde ich jetzt, dank dieser Notiz, die Kontaktperson für die Diebesgilde finden können.

BelohnungBearbeiten

  • 10 AP für das Finden des ersten Zettels beim Avesschrein.
  • 5 AP für die Rückkehr zu Runkel und das Lösen der ersten Aufgabe.
  • 5 AP wenn man Binga Ackerboldt betört.
  • 10 AP für das Finden des zweiten Zettels.
  • 5 AP für die erneute Rückkehr zu Runkel und das Lösen der zweiten Aufgabe.
  • 15 AP für das Finden des letzten Zettels im Mühlenkeller.
  • 15 AP wenn man Runkel wegen des letzten Zettels anspricht.
  • 30 AP für den Abschluss der Queste bei Debero.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki