FANDOM


Für eine Handvoll Dukaten fängt an, sobald man entweder den ersten Auftrag bei Haus Neisbeck oder Haus Stoerrebrandt im Hafenviertel nach Abschluss von Morde in Ferdok annimmt. Nachdem man sich für ein Haus entschieden hat, kann man fürs Erste keine Aufträge mehr für das andere Haus erledigen. Während des Questenverlaufs wird man nach ein paar Aufträgen von einem Neisbeck- oder Stoerrebrandt-Arbeiter angesprochen, der versucht die Heldengruppe aufzukaufen und somit den Hauswechsel ermöglicht.

Zu den Häusern:Bearbeiten

Die Neisbecks stellen die alteingesessenen Gauner dar, die mit allen Mitteln um ihre Marktstellung kämpfen. Dazu gehören Mord, Totschlag, Bestechung, usw.

Die Stoerrebrandts hingegen versuchen, durch bessere Handelsabschlüsse, Beziehungen und andere (teils hinterhältige) Methoden, den Kampf zu gewinnen, aber sie brechen nie offen das Gesetz.

AufgabenBearbeiten

Eine Frage des LieferantenBearbeiten

Ein Bote der Stoerrebrandts ist krank geworden, und so wartet Wirt Tradan im Silberkrug darauf, dass bei ihm ein Bestellschein abgeholt wird. Die Stoerrebrandts schicken die Helden anstelle des Boten. Auch die Neisbecks haben Wind von der Sache bekommen, und schicken die Helden, um Tradan ein besseres Angebot als jenes der Stoerrebrandts zu unterbreiten.

  • 10AP für die Abgabe des Bestellscheins
  • 20AP für die Information der Vogtin Dariana über den Fortschritt


Geheime zutat01.png

Geheime Zutat

Hopfen und MalzBearbeiten

Laran Deikmoler braucht jemanden, der die geheime Zutat für Helles Ferdoker vom Dock abholt, und gibt dem Recken den Lieferschein dafür. Beim Dock angekommen übergeben diese den Schein an den Dock-Arbeiter und nehmen die Zutat mit, die separat auf dem Wagen liegt! Auf dem Weg zurück werden sie dann von 3 Schwarzaugen angegriffen, die sie besiegen müssen. Die Neisbecks wollen die Zutat für sich und schicken die Gruppe, um die Zutat mit allen Mitteln zu erlangen.


Ärger mit dem WeizengebräuBearbeiten

Die Stoerrebrandts wollen den Diebstahl zur Anzeige bringen, und schicken daher die Helden zu Obergardist Taschmann. Die Neisbecks schicken die Helden zu Obergardist Taschmann, um diesen zu bestechen und so die Angelegenheit zu einem schnellen Abschluss zu bringen bei dem das Haus Neisbeck nicht in Erscheinung tritt. Taschmann hat auch schon die passenden Verdächtigen, Taugenichts und Trunkenbold, die kurzerhand in 'Notwehr' erschlagen werden.

Im Auftrag der Störrebrandts sollte man einen Chrarakter dabei haben, der des Überredens oder Feilschens mächtig ist. Hat man dies nicht(nur ein Versuch) so läuft es auf eine Gebühr von 60 Dukaten hinaus, den Obergardisten anzuheuern.

Ein exklusiver DealBearbeiten

Die Stoerrebrandts wollen den Neisbecks endgültig zuvorkommen und schicken einen Unterhändler zur Brauerei um einen Vertrag abzuschließen. Die Helden sollten den Schreiberling dorthin und wieder zurück eskortieren. Bei der Brauerei angekommen, werden sie von Schwarzaugen angegriffen. Über Taschmann haben die Neisbecks Wind von der Sache bekommen, und sie schicken die Helden um den Unterhändler abzufangen. Den Brauereibesitzer sollen die Helden zwingen einen Vertrag mit dem Hause Neisbeck abzuschließen.

Der Seitenwechsel (Optional)Bearbeiten

Die Erfolge der Helden für die Stoerrebrandts oder die Neisbecks haben sich herum gesprochen. Ein Arbeiter des jeweils anderen Handelshauses tritt an die Helden heran, und möchte sie abwerben. Er bietet 20 Dukaten als Anreiz, und lässt sich (mit Feilschen) auf 100 Dukaten herauf handeln. Hierzu muss der Feilschen-Wert hoch genug sein.

Bei Beginn auf Neisbecks Seite steht der Arbeiter nach Beginn der dritten Queste nähe Haus Neisbeck, ca. zwischen Nasreddin und dem Neisbeck-Händler (Hafen).

Bei Beginn auf Stoerrebrandts Seite steht der Arbeiter nach Beginn der dritten Queste gegenüber dem Kontor Storerrebrandt (Hafen) vor einem Busch.

Der neue GeneralBearbeiten

Regolan Stoerrebrandt ist in Ferdok eingetroffen. Die Helden sollen ihn am Hafen abholen und zum Lagerhaus der Stoerrebrandts eskortieren. Regolan nimmt die Helden mit auf Informationssuche, die zunächst zu Händler Cupinez führt. Dieser verweist die Helden an Tarosch Halmbüttel, aus dem einige Informationen über die Neisbecks herauszuholen sein sollen. Tatsächlich bestätigt Halmbüttel den Helden, dass die Schwarzaugen für die Neisbecks arbeiten und dass in Fuhrmannsheim eine größere Sache steigen soll. Am Tor zum Viertel Fuhrmannsheim treffen die Helden auf Radulf Kramer, dem sie den Schlüssel zum versperrten Tor abnehmen. Danach möchte sich Regolan Stoerrebrandt nur noch zu zweit aufmachen, um schwerer entdeckt zu werden. Im geschickten Schleichen kann der Spähtrupp unerkannt wieder aus Fuhrmannsheim entkommen (oder sich durchkämpfen). Auf Seiten des Neisbecks bekommt man von Vito Neisbeck den Auftrag, Tarosch Halmbüttel zu töten und anschließend den Wirt vom Flinken Frettchen zu bestechen. Sie müssen auch herausfinden wer der neue Führer von Haus Stoerrebrandt in Ferdok ist.

RK.jpg












Radulf Kramer




Der harte GriffBearbeiten

Regolan berichtet, dass die Schwarzaugen im Dienste der Neisbecks die Arbeiter Stoerrebrants überfallen. Er möchte, dass die Recken nach dem Rechten sehen und die Angreifer möglichst zurückschlagen. Auf dem Weg zu jedem der markierten Plätze sind die Arbeiter schon tot, und man muss sich mit Schwarzaugen auseinandersetzen. Nach dem letzten Überfall stürmt eine größere Gruppe aus dem Hinterhalt vor. Auf der Seite der Neisbecks bekommt man von Vito Neisbeck den Auftrag, diese Arbeiter zu töten, damit niemand mehr für Stoerrebrandts arbeiten will. Einen Hinterhalt gibt es hier nicht.

Der Gang der DingeBearbeiten

Laran Deikmoler bittet die Helden schnell ins Lagerhaus Stoerrebrandt zu gehen und auf dem Weg stürmen mehrere Arbeiter eilig hinaus. Drinnen trifft man Emmeran Stoerrebrandt, der den Helden berichtet, dass sein Sohn Regolan hinterrücks von Taschmann ermordet wurde. Daher bittet er sie, ihn aufzuspüren und ihm Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. Die Recken verfolgen Taschmann zum Fuhrmannsheim, wo er sich bei Schleuserin Dana eine Überfahrt auf der 'Horasia' erkauft hat, die ironischerweise dort ankert, wo Ardo ermordet wurde. Als Taschmann der Gruppe von den Morden erzählt, taucht Yandrik von Andergast auf und tötet ihn mit Ignisphaero Feuerball.

Auf Seiten Neisbecks findet man Ulwine Neisbeck im Lagerhaus Neisbeck, wo sie bestimmt, dass Taschmann zuviel kostet und zuviel weiß und daher beseitigt werden muss. Die Helden müssen ihn im Flinken Frettchen auffinden, vergiften, und sicherstellen, dass er stirbt. Dies tut man indem man das Fass im vorderen Teil der Taverne zerstört, woraufhin der Wirt dorthin eilt. Dann schüttet man das Gift in die Karaffe Bier auf dem Tresen. (Es ist auch möglich das Gift direkt in den Krug von Tschmann zu schütten, dann geht der Wirt aber nicht zurück an den Tresen und die Quest geht nicht weiter. Möglicherweise ein Bug!) Man wartet bis der Wirt und die Bedienung zu Ende geredet haben. Dann spricht man mit dem Wirt und gibt Taschmann eine Runde Bier aus. Dann muss man nur noch warten und ihm hinterherlaufen. Er geht in seinen letzten Minuten zum Tatort von Ardo und erzählt der Gruppe von dem Verbrechen, bevor er stirbt. Dann taucht Yandrik auf und ein Kampf beginnt.

Darauf folgt die Queste Rache für Ardo

Phasen (Stoerrebrandt)Bearbeiten

  • Eine Frage des Lieferanten
    • Hole den Bestellschein von Wirt Tradan
    • Bringe den Bestellschein zurück
  • Hopfen und Malz
    • Melde dich am Hafen
    • Bringe die Zutat sicher zur Brauerei
    • Liefere das Geld ab
  • Ärger mit dem Weizengebräu
    • Zeige den Überfall an
    • Finde die Schuldigen
    • Berichte vom zweifelhaften Erfolg
  • Ein exklusiver Deal
    • Eskortiere den Unterhändler
    • Überwache die Verhandlung
    • Bringe den Unterhändler sicher zurück
  • Der Seitenwechsel (Optional)
    • Gehe zum Lagerhaus der Neisbecks (Stoerrebrandt Questenende)
  • Der neue General
    • Hole Regolan am Hafen ab
    • Begleite Regolan auf Informationssuche
    • Stellt Nachforschungen an
    • Finde eine bessere Aussichtsposition
    • Bleibe unentdeckt!
    • Kehre zum Lagerhaus zurück
  • Der harte Griff
    • Ärger am Flinken Frettchen
    • Überfall an den Docks
    • Gefahr an der Brücke
    • Hinterhalt
    • Erstatte Regolan Bericht
  • Der Gang der Dinge
    • Sammle Informationen
    • Finde die Schleuserin
    • Finde Taschmann
    • Stoppe Taschmann
    • Besiege Yandrik
    • Erstatte Emmeran Bericht

Belohnung (Stoerrebrandt)Bearbeiten

  • 5 AP wenn man den Bestellschein bei Tradan abholt.
  • 10 AP und 5 Silbertaler wenn man den Bestellschein bei Laran Deikmoler abgibt.
  • 10 AP wenn man den Lieferschein abgibt.
  • 10 AP wenn die Zutat den Brauereibesitzer erreicht.
  • 10 AP und 10 Dukaten wenn man Laran Deikmoler die Brauereibezahlung übergibt.
  • 5 AP für die erfolgreiche Probe auf Überreden oder Feilschen bei "Ärger mit dem Weizengebräu"
  • 10 AP wenn man bei Taschmann erfolgreich Anzeige erstattet.
  • 10 AP nach dem Trunkenbold und Taugenichts besiegt wurden.
  • 10 AP und 12 Dukaten nachdem man Laran Deikmoler Bereicht erstattet.
  • 10 AP wenn man den Unterhändler zur Brauerei bringt
  • 10 AP nachdem alle Schwarzaugen erledigt sind
  • 10 AP und 20 Dukaten wenn man Laran Deikmoler den Unterhändler überbringt.
  • 20 AP und bis zu 100 Dukaten für den Seitenwechsel (Optional, Stoerrebrandt Questenende)
  • 10 AP wenn man Regolan am Hafen getroffen hat
  • 10 AP für den Abschluss der Informationssuche mit Regolan
  • 10 AP nachdem der erste Ausichtspunkt erreicht wurde
  • 10 AP nachdem eine bessere Aussichtsposition gefunden wurde
  • 10 AP wenn man in Fuhrmannsheim unentdeckt bleibt (allerdings 10*3 AP + Loot fürs durchkämpfen)
  • 10 AP und 25 Dukaten wenn man mit Regolan das Lagerhaus erreicht
  • 20 AP nachdem man die Schwarzaugen beim Frettchen besiegt
  • 20 AP nachdem man die Schwarzaugen beim Dock besiegt
  • 20 AP nachdem man die Schwarzaugen bei der Brücke besiegt
  • 20 AP nachdem man den Hinterhalt niederschlägt
  • 20 AP und 30 Dukaten wenn man Regolan Bericht erstattet
  • 25 AP nach dem Gespräch mit Cupinez
  • 25 AP nach dem Gespräch mit Schleuserin Dana
  • 25+25 AP wenn man Taschmann findet und ihn zur Rede stellt
  • 25 AP für den Sieg über Yandrik
  • 25 AP und 80 Dukaten wenn man Emmeran Bericht erstattet

Phasen (Neisbeck)Bearbeiten

  • Eine Frage des Lieferanten
    • Unterbreite Wirt Tadan ein Angebot
    • Bringe den Bestellschein zurück
  • Hopfen und Malz
    • Besorge den Lieferschein
    • Melde dich am Hafen
    • Bringe die Ladung zum Lagerhaus
  • Ärger mit dem Weizengebräu
    • Bestich den Obergardisten
    • Finde die Schuldigen
    • Berichte vom zweifelhaften Erfolg
  • Ein exklusiver Deal
    • Unterbinde die Vertragsunterzeichnung
    • Schließe den Deal ab
    • Bringe den Vertrag zurück
  • Der Seitenwechsel (Optional)
    • Gehe zum Lagerhaus der Stoerrebrandts (Neisbeck Questenende)
  • Der neue General
    • Stelle Tarosch im Flinken Frettchen
    • Suche Radulf Kramer auf
    • Erstatte Vito Bericht
  • Der harte Griff
    • Ärger am Flinken Frettchen
    • Überfall an den Docks
    • An der Brücke
    • Berichte Vito
  • Der Gang der Dinge
    • Vergifte Taschmann
    • Verfolge Taschmann
    • Besiege Yandrik

Belohnung (Neisbeck)Bearbeiten

  • 5 AP wenn man den Bestellschein bei Tradan abholt.
  • 10 AP und 5 Silbertaler wenn man den Bestellschein bei Pagol Babek abgibt.
  • 5 AP für die erfolgreiche Probe auf Feilschen und, wenn man anschließend die Zahlung der 5 Dukaten ablehnt, noch ein Mal 5 AP für die erfolgreiche Probe auf Einschüchtern bei "Hopfen und Malz"
  • 10 AP sobald Ihr den Schein erhalten habt
  • 10 AP sobald Ihr den Lieferschein eingelöst habt
  • 10 AP und 10 Dukaten sobald Ihr die geheimen Zutaten bei Pagol Babek abgegeben habt
  • 10 AP wenn Taschmann bestochen wurde
  • 10 AP nachem Trunkenbold und Taugenichts besiegt wurden
  • 10 AP und 12 Dukaten nachdem Pagol Babek Bericht erstattet wurde
  • 10 AP für das Unterbrechen der Verhandlungen zwischen Stoerrebrandt und der Brauerei
  • 10 AP für den Abschluss des Vertrages mit der Brauerei
  • 10 AP und 20 Dukaten für die Rückkehr mit dem Vertrag zu Pagol Babek
  • 20 AP und bis zu 100 Dukaten für den Seitenwechsel (Optional, Neisbeck Questenende)
  • 20 AP nachdem man Tarosch Halmbüttel zum Schweigen gebracht hat
  • 15 AP aber -5 Silbertaler wenn man Wirt Schotterbusch entschädigt
  • 20 AP nachdem man Radulf Kramer geholfen hat Regolan Stoerrebrandt und seine Begleiter am Betreten von Fuhrmannsheim zu hindern
  • 20 AP und 25 Dukaten nachdem Vito Neisbeck Bericht erstattet wurde
  • 20 AP nachdem man die Stoerrebrandt-Arbeiter beim Frettchen besiegt
  • 20 AP nachdem man die Stoerrebrandt-Arbeiter beim Dock besiegt
  • 30 AP nachdem man die Stoerrebrandt-Arbeiter bei der Brücke besiegt
  • 30 AP und 30 Dukaten nachdem Vito Neisbeck Bericht erstattet wurde
  • 50 AP sobald das Gift bei Obergardist Taschmann anfängt zu wirken
  • 5 AP bei einem Feilschen Talent >5, ansonsten -5 Silbertaler für den Bierkrug
  • 50 AP wenn man Taschmann folgt und ihn zur Rede stellt
  • 50 AP und 130 Dukaten für den Sieg über Yandrik

WissenswertesBearbeiten

  • Den Abwerbungsbonus für den Seitenwechsel bekommt die Gruppe erst nach Ausführung des Folgeauftrags.
  • Auf der Stoerrebrandtseite bei Ärger mit dem Weizengebräu ist die Überreden Probe erschwert um 14. Falls sie gelingt, hilft Taschmann den Helden kostenlos. Falls sie misslingt, wird automatisch Feilschen erschwert um 10 dann erschwert um 5 gewürfelt. Je nach Erfolg muss man dann 10, 30 oder 60 Dukaten zahlen damit er hilft.
  • Nach Das gestohlene Wissen versucht ein Arbeiter der anderen Seite die Gruppe für sein Haus zu gewinnen. Je nach Feilschen Talent bietet er zwischen 20 und 100 Dukaten. Feilschen 15 = 100 Dukaten, Feilschen 12 = 80 Dukaten, Feilschen 9 = 60 Dukaten, Feilschen 6 = 35 Dukaten, Feilschen 0 = 20 Dukaten. Wenn man nach gelungenem Vergleich ablehnt und dann nachfragt wieviel er angeboten hat, wird der Vergleich erneut gemacht und es sind somit weitere 5 AP möglich.
  • Bei Der neue General auf Stoerrebrandtseite bekommt man 20 AP mehr wenn man sich durchkämpft anstatt zu schleichen.
  • Nach Der neue General hat der Neisbeck-Händler am Hafen auf Seiten Neisbecks ein neues Angebot und beim Stoerrebrandt-Händler wird einem jeglicher Handel verweigert.
  • Nach Der Gang der Dinge bei den Neisbecks, muss man das Haus Neisbeck verlassen und kann wieder bei dem Stoerrebrandt-Händler einkaufen.
  • Der Name der Queste ist eine Anspielung an den Western-Klassiker Für eine Handvoll Dollar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki