FANDOM


Grolmenkristall aktiv.jpg

Grolmenkristall aktiv

Grolmenkristall deaktiviert.jpg

Grolmenkristall deaktiviert

Dieser merkwürdige Kristall wird vom Grolmenkönig benutzt, um weitere Grolmengeister herbeizurufen.


als GegnerBearbeiten

Ein Grolmenkristall greift selbst nicht an. Zerstört man ihn, kann man das Erscheinen weiterer Grolmengeister vorzeitig stoppen. Ein Grolmenkristall hat ca. 25-35 Lebensenergie.

Mit jede Welle Grolmengeister, die von dem Kristall erzeugt wird, sinkt die Anzahl der übrigbleibenden Kristallsplitter um 1. D.h. nach Spawn von Welle1 kann man 5 Splitter sammeln, nach Welle6 sind alle Splitter verbraucht.

Der Grolmenkristall auf der untersten Ebene war beim Zerstören eine nicht erkannte Giftfalle. (Sinnenschärfe größer als 5)

ÜberresteBearbeiten

  • 5-0 Kristallsplitter ( je nach Anzahl der bereits gespawnten Wellen an Grolmengeistern wird die Anzahl der Splitter verringert )

WissenswertesBearbeiten

Die Kristallsplitter können an Händler Watzmosch in Murolosch verkauft werden. Er bietet einem 50 Dukaten, wenn man ihm exakt 20 Stück davon bringt. Man erhält außerdem 50 AP dafür.

Sollte man auf Abenteuerpunkte aus sein sollte man die Kristalle Kristalle sein lassen und die Grolme bekämpfen bis keine weiteren mehr erscheinen. Jeder Grolm gibt auch auf Stufe 16 noch 4 AP, was nach folgender Rechnung satte 350 AP mehr ergibt als man für die 20 Kristalle erhalten würde: 5 Gruppen mit je 5 Spawns zu 4 Grolmen die je 4 AP ergeben, der jeweils erste Spawn, den man sowieso hat, herausgerechnet abzüglich der 50 die man für die Queste erhalten würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki