Fandom

Drakensang Wiki

Japhgur

1.524Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion8 Teilen
Japhgur.png

Japhgur

Japhgur ist ein Purpurwurm, den man im Hort des Drachen bei Tallon trifft. Er ist der selbe Drache, den die Heldengruppe bei Ruine Blutberge gesehen hat. Sein Karfunkelstein wurde durch ein dunkles Ritual mit einem Dämonen besetzt.

Der Lateinische Name des Purpurwurm lautet Draco Magento.

GeschichteBearbeiten

Die Geschichte Japhgurs

Verbundene QuesteBearbeiten

StatistikBearbeiten

Effektivität weiterer Statuseffekte bisher unbekannt

ÜberresteBearbeiten


Tipps zum KampfBearbeiten

  • Packt alle Großen Heiltränke und Brandsalben ein, die ihr habt.
  • Normale Heiltränke reichen aber auch.
  • Wenn ihr mindestens zwei Charaktere dabei habt, die Heilzauber beherrschen (Balsam Salabunde und deren Mana spart, dann kann man den Kampf ganz ohne Heiltränke bestehen, aber die Brandsalbe ist dann Pflicht. (Diese spendiert euch Arom beim Betreten der Gegend)
  • Brandpfeile und Tenobaals Pfeile beschleunigen den Kampf, da sie Schaden unabhängig von seiner Rüstung anrichten (und er nicht gegen Feuer immun ist).

Verteilt die Tränke und Salben auf alle Charaktere. Geht an den Drachen ran und benutzt die Brandsalbe, am besten kurz nach einem Feueratem, damit sie länger hält. Die Heiltränke nehmt ihr, sobald ihr kurz vor dem Tod seit. Heilzauber reichen aber auch aus, wenn ihr genug Mana übrig habt, müssen aber früher angewendet werden (abhängig von der Zauberstufe). Ihr spart einige Tränke und Salben, wenn ihr einem eurer Recken Nasredins Rüstung anzieht. Sonst alles drauf hauen, was ihr habt.



Nicht überbewerten, mit etwas Planung sehr machbar ab 10. Stufe. (Ich hatte alle Charakter auf Stufe 11 und hab Ancoron´s Spieß einfach mit Waffenbalsam aufgewertet und mit Todesstoß draufgehalten. Magier als Heiler sind aber empfehlenswert.)

Vorbereitung (in der Reihenfolge der Haltbarkeit):

- Belastung reduzieren. Ausweichen ist wichtiger als 2-3 Punkte Rüstungsschutz.

- Waffenbalsam für sämtliche Charaktere

- Schleifstein für alle (von den Dingern schleppt man im Zweifel mittlerweile 40 rum)

- Diamantschleifstein für alle (sollte ein Bestand von bis zu 16 vorhanden sein)

- jeder ein Wundpulver

- Armatrutz für Magier

- Vollmagier beschwört Helfer (Skelettkrieger Stufe 10 z.B.)

- Alle Mitglieder (mit Arom und beschworener Begleiter) bekommen einen hinreichend gelungenen Attributo Körperkraft mit so etwa 10 ZfP

- Ardos Heldenfrühstück

- Alle Fernkämpfer (außer Aroms zwei Drachentötern - die sterben sowieso) bekommen Falkenauge Meisterschuß für +2 SP


Alles weitere (Axxeleratus Blitzgeschwind, Brandsalbe vorweg) taugt nur, wenn die Videosequenz mit [Esc] abgebrochen wird, denn die Zeit läuft während dieser weiter.

1. Runde: Alle außer dem Mitglied mit der feuerfesten Lederrüstung von Nasreddin begeben sich *sofort* ohne weiteres auf den Felsvorsprung links. Dort trifft der erste Drachenatem nicht. Der mit der Lederrüstung (bei mir Rhulana) läuft sofort auf das Vieh zu. Sonst gehen die 2 Gastcharaktere nicht sofort in den Nahkampf.

2. Runde: Schießen. SF Scharfschütze sollte *jeder* haben, so wird der Rüstungsschutz von 6 ignoriert. Es sollte mindestens 1 Brandpfeil/Brandbolzen dabei sein, 1-2 Tenobaals Pfeile sind angemessen und förderlich.

3. Runde: Was kämpfen kann, geht ran und bearbeitet das Vieh mit Finte und/oder Gezielter Stich.

Magier im weiteren: Scharfschütze/gezielter Schuß bis AP alle, Axxeleratus wegen +2 SP, Schadenszauber, beschworenen Begleiter erneuern (etwa 1x). Plumbumbarum Schwerer Arm ist möglich und wirkt, sonstige Maßnahmen aber wahrscheinlich effektiver. Wenn AE alle, ist normalerweise wieder Ausdauer für Schüsse bereit. Beherscht man den Zauber Corpofrigo Kälteschock lohnt es sich sehr ihn auf Japgur anzuwenden.

Arom braucht höchstens dann geheilt werden, wenn er sich eine Wunde zuzieht; da er als Questgeber etc. noch gebraucht wird, wird er keinesfalls sterben.

Kämpfer im weiteren: Pastillen der Ausdauer wenig förderlich, der Kampf dauert etwa 20 Runden nach dem ersten Ende AU. Wenn Pastillen, dann früh im Kampf. Die zwei Kämpfer können sich besser je einen Ausdauertrank genehmigen, ggf. ein Heiltrank.

Zwischendurch hat er bei mir 1x Feuer gespieen, brauchte 2x Brandsalbe für die Magier (die stehen nach Axxeleratus Blitzgeschwind im Zweifel zu nah dran, der Rest hat das Brennen einfach geschluckt, sollen draufhauen (Wundpulver).

Tragende Erwägungen:

Nahkampfangriffe bestehen aus einem Flügelschlag, der mehrere trifft und nicht pariert werden kann. Schaden mit etwa 10 TP eher mäßig, Probe KK auf Umwerfen. Demnach auf Ausweichen ausrichten und Belastung reduzieren, bsp. Forgrimm besser das Ferdoker Kettenhemd als Leichter Plattenpanzer.

Schilde sind überflüssig, durchrechnen welche Waffen Sinn machen. Mit 2-händigen Hiebwaffen gibt es z.B. keine Finte und keinen sonstigen Angriff, der den RK 6 umgeht. Mit einem Attributo Körperkraft ist bei mir keiner im ganzen Kampf umgeworfen worden.

Die Waffenboni von Schleifstein, Diamantschleifstein und Waffenbalsam wirken *kumulativ* !! Mit entsprechend eingesegneten Waffen sind das bei jedem Treffer +5 SP, mal 10 Treffer mal 2 Kämpfer sind 100 SP extra.

Wegen der begrenzten Ausdauer für Sonderfertigkeiten sollte für die Magier/Fernkämpfer auf Langbögen jeder Art gewechselt werden. 1 gezielter Schuß mit W+9 (-3 RK) = 9,5 SP macht mehr Sinn als 2 Schüsse mit W+4 (-6 RK) = 1,5*2 = 3 SP oder 6 SP mit einem gezielten Schuß

Es ist nicht möglich, Brandsalbe auf andere Charaktere anzuwenden. Gastcharaktere werden also brennen.

Zaubert man einen Gardianum, der alle Zauberer/Fernkämpfer umschließt, so speit Japhgur kein Feuer auf diese.

Andere Variante: Es ist möglich Japhgur ohne jegliche Zaubertränke, Tenobaals Pfeile oder Attributo Zauber zu besiegen. Nasreddins Rüstung ist bei dieser Variante aber Pflicht. Jost hat bei mir nur Ignisphaero Feuerball und Balsam Salabunde gezaubert, Traldar Wuchtschlag und Befreiungsschlag verwendet. Am Ende stand zwar nur noch Traldar, funktioniert hat es trotzdem.


_____________________________________________________________________________________________

Ab Stufe 10 und etwas darunter absolut machbar. Durchhalten ist die Devise!

Einer der Charaktäre (bei mir Traldar) sollte die Iryanrüstung tragen, die anderen sollten regelmäßig Brandsalbe verwenden. Dann sollte man Sonderattacken reinhauen, so oft es geht und mit einem Magier (bei mir Jost) ab und an von hinten mit Balsam Salabunde heilen. Wenn dessen Mana alle ist, ruhig mal einen Zaubertrank nehmen.

Durchhalten! Ihr schafft das!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki