FANDOM


Olginwurz01.jpg

Inventarbild Olginwurz

Unter dem unscheinbaren Gewand eines gewöhnlichen dunkelgrünen Moosballens verbirgt sich eine der wohl seltensten, heilkräftigsten Pflanzen Aventuriens, der Olginwurz. Vor allem gegen Gifte jeglicher Art entfaltet er seine enormen Kräfte.

GewichtBearbeiten

  • 0.01 Stein

PreiseBearbeiten

  • Ankauf: 3D
  • Verkauf: 1D 5S

VorkommenBearbeiten

HändlerBearbeiten

GebieteBearbeiten

  • Über den Silberfällen (10 Spots, an denen man sammeln kann mit jeweils W3 Olginwurz. D.h. 10x W3 = 10-30, im Schnitt 20 Stück)
  • In Burg Grimmzahn vor dem Eingang zum Geheimgang
  • Berg Drakensang (Hinweis: Den dort zu erntenden Olginwurz kann man nicht alchemistisch weiterverarbeiten, da es kein Labor gibt und der Ort nicht verlassen werden kann!)

Gewonnen von der PflanzeBearbeiten

Olginwurz Pflanze.jpg

Inventarbild Olginwurz Pflanze

Olginwurz (TaW Pflanzenkunde +13)

wird auf der Minimap erst mit einem Wildnisleben-Talentwert von 13 angezeigt

Olginwurz ist ein unscheinbares Moos, das direkt eingenommen Gifte mildern kann. Ein Sud aus dem Moos wirkt vorbeugend gegen Gift.

Bestandteil eines RezeptesBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki