FANDOM


Patches für Drakensang werden von dtp Entertainment zur Verfügung gestellt und beheben in der Regel Bugs und Probleme, die auf deren Forum berichtet werden. Manchmal werden auch neue Features freigeschaltet. Patch Version 1.02 wurde am 03. November 2008 veröffentlicht und enthält Patch 1.01. Man muß also nicht zuerst 1.01 aufspielen, sondern kann direkt 1.02 installieren.

Am 04. April 2009 wurde noch der Patch 1.1 veröffentlicht. Auch dieser beinhaltet die vorherigen Patches, so daß man diese nicht zuerst aufspielen muß.

Am 02. Juni 2009 wurde ein Hotfix 1.11 veröffentlicht. Dieser beinhaltet auch alle vorherigen Patches.

Anbei findet ihr die Patchnotes für alle Patches.

Patch 1.01Bearbeiten

FeaturesBearbeiten

  • Windowed-Mode
    Durch den Kommandozeilenbefehl "-windowed" kann man nun das Spiel auch im Fenstermodus spielen. Um den Befehl anzuwenden, klicke mit der rechten Maustaste auf Deine Verknuepfung auf dem Desktop und trage nun hinter dem Ziel statt "-fullscreen" "-windowed" ein.
  • Screenshots
    Mit NumPad0 werden nach "Eigene Dateien\Drakensang\capture" Screenshots gespeichert. Die Taste kann in den Optionen umgelegt werden.
  • Dynamisches Partylicht in Murolosch/Moorbrueck
    In den Optionen laesst sich nun die Beleuchtung durch Fackeln und Zauber in Aussenbereichen aktivieren. Diese Option hat nur Auswirkungen auf die dunklen Regionen Murolosch und Moorbrueck. In allen anderen Regionen bleibt, auch bei aktivierter Option, das dynamische Licht der Party deaktiviert.
  • Exit-Portale fuer den Hafen in Ferdok und Tallon
    Der Hafen in Ferdok und die Stadt Tallon selbst haben nun Exits zur Worldmap erhalten. Der Exit im Hafen befindet sich bei der alten Bankbruecke, der Exit in Tallon ist eine kleine Karte gleich neben dem Stadttor.
  • Schulterpanzer freier kombinierbar
    Schulterpanzer koennen nach der Installation des Patches mit allen Kleidungsstuecken kombiniert werden
  • SelectAll-Taste
    Mit der Taste "." gibt es nun einen Shortcut um die gesamte Party auszuwaehlen. Die Taste kann in den Optionen geaendert werden.
  • QuickbarUp und QuickbarDown-Tasten
    Mit den Tasten "PageUp" und "PageDown" koennen die Quickslotleisten per Shortcut durchgeschaltet werden. Die Tasten koennen in den Optionen geaendert werden.

Behobene Probleme ohne Auswirkungen auf SpielständeBearbeiten

  • Absturz: Grolmenkristallsplitter können nun auch unter 20 Einheiten in Murolosch verkauft werden.
  • Blocker: Rechtsklickdialog mit bestimmten NPCs triggert nun bestimmte Quests (z.B. Avestreu kann nun verlassen werden).
  • Fehlermeldung: Seeleninstrument von Gwendala kann aus Inventar gelöscht und der Elfengeist angesprochen werden. Er greift nun ohne Fehlermeldung an.
  • Fehlermeldung: Laurelin lässt sich in Ferdok nun beliebig oft ansprechen, ohne das ein Location-Wechsel notwendig ist.
  • Sound: Bei 5.1 Speakern ist nun nicht mehr hinten und vorne vertauscht.
  • Logik: Locations können nun zwischenzeitlich verlassen werden, ohne dass die Sidequests automatisch geschlossen werden.
  • Gameplay: Warteschlangen der Quickslot-Aktionen sind nun mit Steuerungstaste und Ziffern erstellbar.
  • Steuerung: Kameradrehgeschwindigkeit lässt sich nun im Hauptmenü einstellen.
  • Collide: Keine Behinderung mehr bei bestimmten Treppen in Gruldur.
  • Grafik: Schwebendes Polygon in Murolosch beim Eingang das Stollens gefixt.
  • Grafik: Schwebender Baum auf Weg nach Grimmzahn steht nun auf Boden.
  • Balancing: Drachenkultist in der Blutberge Ruine kann nun beklaut werden (Josts Schlüssel).
  • Balancing: Alle Elfen-Charaktere haben nun das Standardtalent "Säbel" von Anfang an.

Behobene Probleme mit Auswirkungen auf SpielständeBearbeiten

  • Absturz: Niam Süssen in der Gruft in Tallon lässt sich nicht mehr bestehlen. Dies behebt einen Absturz im Kontext mit dem Schlüssel.
  • Blocker: König Arombolosch lässt sich auf Berg Drakensang nicht mehr töten, somit kann das erste Portal definitiv geschlossen werden.
  • Blocker: Arom ließ sich im Thronsaal von Murolosch nicht ansprechen, der Berg Drakensang war somit nicht zugänglich. Dies ist nun behoben.
  • Logik: Der Kobold ist nun nicht mehr in Tallon, wenn er Auralias Shop in Ferdok übernimmt.
  • Logik: Salina fehlt nun in Ferdok, nachdem sie in Murolosch verhaftet wurde.
  • Balancing: Noldrokon, Endboss Burg Grimmzahn, hat nun Loot.
  • Balancing: Tränke (z.B. Muttrank) lassen sich nicht mehr stapeln (der Effekt auf den Charakter lässt sich nicht mehr stapeln).
  • Gameplay: Der Goblin, der links neben dem Stadttor vor Tallon unter dem Boden kämpfte, ist gefixt.

WorkaroundsBearbeiten

  • XACT-Absturz: Das Drakensang-Audio-Subsystem kann nicht initialisiert werden.
    Dies kann auf ein bekanntes Problem mit sogenannten Software-Modems zurückzuführen sein. Falls auf Deinem Rechner ein Software-Modem installiert ist (z.B. "IBM Thinkpad Modem"), entferne dieses über die Telefon- und Modemoptionen in der Systemsteuerung und starte Drakensang erneut. Sollte das Problem dadurch nicht behoben sein, wende Dich an den technischen Support.

Patch 1.02Bearbeiten

FeaturesBearbeiten

  • Neue Modell- und Texturvariationen von Bürgern, Verkäufern und weiteren NPCs für mehr Vielfalt
  • Die Bärenhöhle in Avestreu wurde grafisch überarbeitet.
  • Der Dungeon "Burgruine Blutberge" wurde grafisch überarbeitet.
  • Es gibt jetzt Kisten an den Werkbänken im Haus des Spielers.
  • Graphische Überarbeitung von Endgegner "Mutter Razinski".
  • Belohnung für Abschluss der Quest "Für eine Handvoll Dukaten"/"Rache für Ardo" wurde überarbeitet
  • Die Kamerasteuerung wurde erweitert.
    • Kameradrehung ist jetzt auch per Tastatur möglich.
    • Achtung! Für das Drehen der Kamera werden die Tasten ‚E‘ und ‚Q‘ benutzt.
    • Falls diese Tasten anderweitig belegt sind, kann das zu Problemen führen. Deswegen müssen diese beiden Tasten erst in der Tastenbelegung freigeben werden.
  • Kosten für Mana/Ausdauer werden jetzt auf den Icons auf der Schnellstartleiste angezeigt.
  • Falls einem Fernkämpfer im Kampf die Munition ausgeht, wird der Warnhinweis nun mehrmals angezeigt.
  • Bereits bekannte Rezepte werden bei Händlern nicht mehr angeboten.
  • Eine Anti-Aliasing Funktion kann jetzt aktiviert werden
  • Möglichkeit eines Vergleichs Inventar/Händler über das Infofenster.
  • High-Res (hochauflösende) Texturen können jetzt optional genutzt werden. Achtung: Dazu ist ein separater Download des High-Res Texture Packs erforderlich.
  • Gegenstände in Truhen und beim Looten können per Rechtsklick angeschaut werden.
  • Waffenbalsam und Schleifsteine sind jetzt im Inventar stapelbar.
  • Kettenhemd der Stadt Ferdok, hat jetzt die Werte von "Langärmligen Kettenhemd" bei Behinderung 2 statt 4.
  • Der Zyklopen-Bogen "Flammensturm" hat jetzt eine Nachladezeit von 0KR.
  • Die Einschränkung von Zaubern durch metallische Rüstungen gilt nun auch bei Beinschienen aus Stahl.
  • Sidequests aus allen Locations failen beim Betreten des Bergs Drakensang.

Behobene Probleme in Patch 1.02Bearbeiten

Mit dem Patch 1.02 werden die folgenden Probleme behoben. Sollte ein Fix Auswirkungen auf ein Savegame haben, so tritt dieser nur in Kraft, wenn ein neues Spiel begonnen wird, oder ein Spielstand vor der entsprechenden Stelle verwendet wird. Die alten Savegames können auch bei Auswirkungen auf Savegames ohne Probleme weiter verwendet werden, enthalten dann aber nicht den entsprechenden Fix.

Fixes ohne Auswirkung auf SavegamesBearbeiten

  • Absturz: Fehlermeldung beim Drachenhort "Archon Megalon not loaded" wurde gefixt.
  • Absturz: Das Problem mit Inganias Begleitquest wurde behoben.
  • Blocker: Korrektur auf der Reisekarte in Zusammenhang mit Tallon. (Tore waren geschlossen)
  • Blocker: Grolmenkönig verschwindet beim Endkampf nun nicht mehr, wenn man zu weit weggeht.
  • Welt: Magiestarke Gegner (z.B.: Malgorra, Grolmenkönig, Feuergeister) sind immun gegen Paralysis Starr Wie Stein.
  • Grafik: Korrekturen auf den Minimaps vorgenommen.

Fixes mit Auswirkung auf SavesgamesBearbeiten

  • Absturz: Das Benutzen des Gittertores zwischen Hafen und Fuhrmannsheim während des Handelskrieges funktioniert wieder.
  • Absturz: Das gelegentlich auftretende Problem im "Flinken Frettchen" während der Störrebrandquest wurde gefixt.
  • Absturz: Das Problem beim Stehlen des Schlüssels von Niam Süssen wurde behoben.
  • Absturz: Das Problem beim Laden eines Spielstands (Dunkelwald/Praiotenweg) bevor der Dialog mit Alwene ausgelöst wird, wurde behoben.
  • Absturz: Aufgestellte Fallen in Zufallsbegegnungen führen nicht mehr zum Absturz nach verlassen dieser.
  • Absturz: Bei der Erstellung von Benutzerprofilen können jetzt auch Sonderzeichen problemlos verwendet werden.
  • Absturz: Das Problem beim eingestürzten Stollen in Murolosch nach den Feuerfällen wurde behoben.
  • Blocker: Grazima befindet sich nun immer vor ihrem Lager voller Asseln bei Annahme der Quest
  • Blocker: Das Problem, dass man beim Zyklopenkampf aus der Kammer fallen konnte, wurde behoben.
  • Blocker: Es kam vor, dass Spieler "in" Kisten standen und so das Spiel nicht weitergespielt werden konnte. Dies wurde behoben.
  • Blocker: Diverse kleinere Probleme im Neisbeckquest wurden behoben.(z.B.: funktioniert die Quest "Taschmann vergiften" nun einwandfrei; Gift funktioniert in Schnellstartleiste)
  • Blocker: Man kann nun Laurelin mehrmals ansprechen.
  • Blocker: Man kann in Tallon nicht mehr durch die reparierte, große Brücke fallen
  • Blocker: Einige Probleme mit dem Nicht-Abschließen des Diebesquest-Aufnahmeprüfung wurden behoben.
  • Blocker: Die Quest "Untersuchung am Hafen" kann nach "Rache für Ardo" geschlossen werden
  • Welt: Fehlerhafte Grastexturen- und Bitmaps wurden gefixt
  • Gameplay: Flucht im Ogerlager in Tallon erzeugt keine Probleme mehr
  • GUI: Der an manchen Stellen auftauchende "Scrollreset" in Fenstern wurde behoben.

Alle Änderungen aus Patch 1.01 sind enthalten, so dass Patch 1.02 auch ohne vorheriges Update auf 1.01 installiert werden kann.

Bekannte ProblemeBearbeiten

  • Problem: Falls Drakensang nach dem Patch keine Umlaute anzeigt, wurde der Patch ohne Administratorrechte ausgeführt.
  • Lösung: Patch nochmal mit Administratorrechten ausführen.

DownloadBearbeiten

Patch 1.02-Download (ca. 67 MB):


Quelle

Patch 1.1Bearbeiten

Der Patch 1.1 erweitert Drakensang um die neuen Ingame-Features der Gold Edition. Der Patch enthält ferner die Patches 1.01 und 1.02.

FeaturesBearbeiten

  • Feature: 3 Neue Rüstungsteile: Ein neuer Helm, eine neue Rüstung und ein neuer Schulterpanzer wurden zu den bekannten Gegenständen im Spiel hinzugefügt und warten darauf entdeckt zu werden.
  • Feature: 3 Neue Waffen: Die Ogerkeule, das Stilett und ein schweres Breitschwert erweitern das große Waffensortiment Drakensangs und werden dir in deinen kommenden Abenteuren und Schlachten gute Dienste leisten.
  • Feature: 2 neue Gegenstände: Starte mit Ardos Heldenfrühstück frisch gestärkt in den Heldenalltag und bereite deinen Gegnern einen feurigen Empfang, wenn du sie mit den Brandbolzen niederstreckst.
  • Feature: 3 neue Rezepte: Drei neue Rezepte geben dir die Möglichkeit Ardos Heldenfrühstück, Brandbolzen und Krähenfüße herzustellen.
  • Feature: Neuer Questgeber: Besuch Kapitän Dielbrack (alternativer Name: Kapitän Lando Diekmoller) auf seinem Schiff die "Thalria", während er im Ugdan Hafen vor Anker liegt und hilf ihm bei einem schwierigen Problem.
  • Feature: Maske des Meisters: Der Gegenstand ist nun bei Erna Rübenfein in Avestreu erhältlich, ohne dass ein seperater Code erforderlich ist.
  • Feature: Verbesserte Lootliste: Viele Kisten in Burg Grimmzahn enthalten statt Stiefeln einen Geldbetrag, und die Kiste am Ende der Schleichmission in der Location Blutberge enthält statt eines Kultistendolchs einen angemessenen Geldbetrag.

Hinweis: Damit die Features funktionieren, muss ein neues Spiel begonnen werden.

Quelle

Hotfix 1.11Bearbeiten

Der Hotfix 1.11 bringt mit einer Größe von 100 MB alle Drakensang-Versionen auf den neuesten Stand und behebt im Vergleich zu 1.1 Loot-Probleme.

Inoffizielle BugfixesBearbeiten

Von Ergo wurde eine Anzahl von Patches veröffentlicht, die sogar bei www.dsa-drakensang.de als inoffizielle Bugfixes Eingang gefunden haben. Die aktuellste Version hat die Nummer 1.8 und kann bei www.patches-scrolls.de heruntergeladen werden.

High Resolution Texture PackBearbeiten

FeaturesBearbeiten

  • Durch das High Texture Pack werden über 4.500 Texturen von Charakteren, Rüstungen, Waffen und der Umgebungsgrafik in höherer Auflösung bereitgestellt.
  • In den meisten Fällen wurde die Auflösung vervierfacht (bspw. 512x512 -> 1024x1024), in einigen Fällen sogar versechzehnfacht (bspw. 512x512 -> 2048x2048).
  • Der Gold-Edition ist diese Pack als optionales Texturpack beigefügt

DownloadBearbeiten

High Texture Pack-Download (ca. 1,7 GB):

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki