FANDOM


Warina

Praios-Geweihte Warina

Die Praios-Geweihte Warina Sonnenstolz geleitet Großinquisitor da Vanya auf seinen Reisen. Man trifft sie zuerst im Stadthaus an, wo sie den Recken den Weg zu da Vanya versperrt, und später in den Blutbergen, wo sie das Lager bewacht und den Helden den Auftrag gibt, Josmene zu töten, um den Sonnenzug beizutreten.

Im Verlauf des Abenteuers auf Seiten der Inquisition lernt man von Praios-Geweihter Berndrich, dass Warina Hexen deshalb so hasst, weil sie im Kampf gegen eine Hexe am Bein verletzt wurde und seitdem hinkt. Nachdem man da Vanya auf dem Hexentanzplatz besiegt und zum Lager zurückkehrt, erfährt man ebenfalls von Berndrich, daß Warina sich das Leben genommen hat, weil sie dem Täuscher blind gefolgt ist.

Falls man sich aber auf Seiten der Hexen schlägt, greift sie die Gruppe mit zwei Bannstrahlern nach Übergabe des Messweins an.

Verbundene QuestenBearbeiten

TaschendiebstahlBearbeiten

Nur möglich, solange sie nicht feindlich ist, oder sie noch lebt. Probe auf TA erschwert um 3:

  • 5 Silbertaler 9 Heller
  • Seife

GegnerBearbeiten

StatistikBearbeiten

ÜberresteBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki