FANDOM


Dieser Artikel verrät möglicherweise Informationen, die das Ende von Questen und/oder Storyline in Drakensang beschreiben. Bitte lies nur weiter, wenn Dich das nicht stört!


Ex-Gardist Taschmann hat bestätigt, dass Ulwine Neisbeck hinter dem Mord an Ardo von Eberstamm steckt. Die Helden wollen nun Rache nehmen, da mit Taschmanns Tod auch alle Beweise gegen die Neisbeck verloren gingen. Ulwine Neisbeck hat sich in Ihr Kontor Neisbeck im Stadtteil Praiosplatz (zwischen dem Praiostempel und der Stadtwache) zurückgezogen, wo die Helden sie aufsuchen und ihrer gerechten Strafe zuführen wollen.


QuestengeberBearbeiten


LösungBearbeiten

Die Helden betreten das Kontor des Handelshauses Neisbeck automatisch, wenn sie eine kurze Unterhaltung mit den Wachen vor der Tür führen (Praiosplatz, nicht Grafenstadt). Im Inneren blicken sie auf einen Innenhof mit Brunnen. Es regnet, blitzt und donnert. Sie nutzen den Moment, sich für einen längeren Kampf zu wappnen, der beginnt, wenn sich die Helden in die Mitte des Innenhofes begeben (oder am Rand entlang laufen, was aber nicht empfehlenswert ist, da dort Büsche die Sicht behindern).

Im Verlauf des Kampfes treffen die Helden auf Neisbeck-Leibwächter und Neisbeck-Arbeiter, die mit Nahkampfwaffen, Wurfbeilen und Armbrüsten bewaffnet sind. Sie erscheinen jeweils am Eingang und auf der gegenüberliegenden Seite hinter dem Brunnen. Außerdem erscheint auch Yandrik von Andergast wieder (vom Eingang aus auf der linken Seite des Brunnen), der sich vor dem Tod am Hafen durch einen Sprung ins Wasser retten konnte. Töten die Helden Yandrik dieses Mal ganz, erscheint an seiner Stelle sofort ein Feuergeist, der Nahkämpfer in Brand setzt (auch Kämpfer der Neisbecks; Statuseffekt Brennen).

Es empfiehlt sich, zuerst Yandrik von Andergast und den Feuergeist zu besiegen. Brandsalbe kann auch benutzt werden, nachdem schon der Statuseffekt Brennen erlitten wurde. Beide können z.B. mit Niederwerfen zu Fall gebracht werden und sind damit effektiv an eigenen Angriffen hinderbar. Die Helden müssen es danach noch mit einigen Wellen Neisbeck-Kämpfern aufnehmen, diese sind jedoch vergleichsweise einfach, aber zahlreich, dadurch zieht sich der Kampf ziemlich in die Länge. Es sind ca. 3 Trupps, die von beiden Seite kommen.

Nachdem die Neisbeck-Kämpfer besiegt sind, betreten die Helden die linke Galerie (die direkt über dem Eingang) und sehen sich die letzten Worte von Ulwine Neisbeck als gescriptete Szene an.

Nach dem Gespräch mit Barla Dorkenschmied und Vogtin Dariana finden sie sich außen vor dem Kontor wieder.

PhasenBearbeiten

  • Rache für Ardo
    • Der letzte Widerstand
    • Stelle Ulwine Neisbeck


BelohnungBearbeiten

  • 100 AP nach Der letzte Widerstand
  • 100 AP nach Stelle Ulwine Neisbeck
  • 100 Dukaten nach Abschluss der Queste

Wissenswertes Bearbeiten

  • Die Leichen der Neisbeck-Handlanger sollte man durchsuchen, bevor man zu Ulwine auf die Galerie geht, da man im Anschluss keine Gelegenheit mehr dazu hat.
  • Nach Abschluß der Quest angesprochen, schenkt Kapitän Dielbrack dem Helden den Flügelhelm mit weißen Flügeln (ab Gold-Edition).


 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki