FANDOM


Regolan

Regolan Stoerrebrandt

Nachdem Regolan Stoerrebrandt die Geschäfte der Stoerrebrandts in Gareth übernam, half er beim Wiederaufbau der Hauptstadt des Mittelreichs nach der Schlacht der Wolken. Wegen der Schwierigkeiten mit dem Haus Neisbeck entschied Emmeran Stoerrebrandt seinen jüngsten Sohn nach Ferdok zu schicken um das Geschäft dort zu leiten und die Neisbecks auszukundschaften. Kurz nach der Rückkehr der Helden von der dritten Drachenqueste erfahren sie, daß Regolan von Obergardist Taschmann "beseitigt" wurde.

Auf Seiten von Haus Stoerrebrandt holt man Regolan vom Hafen ab. Der entscheidet allerdings, dass er nicht gleich in das sichere Lagerhaus gehen will, sondern stellt erst einmal auf eigene Faust Nachforschungen an. Das führt dazu, dass sich der Held allein mit Regolan durch das von Schwarzaugen abgeriegelte Fuhrmannsheim schleichen muß, wo man ein Gespräch zwischen Ulwine Neisbeck, Yandrik von Andergast, Obergardist Taschmann und Lares Wackernagel, dem Anführer der Schwarzaugen, belauscht.

Beim Haus Neisbeck soll man verhindern, dass Regolan in Fuhrmannsheim eindringt.

Verbundene QuestenBearbeiten

TaschendiebstahlBearbeiten

  • Erschwert um 6 / um 10 (ggf. für Diebe)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki